EMS Leitrechner

Leitstandsoftware für Stand-Alone NC-Maschinen
und verkettete Systeme

Der Leitrechner stellt die übergeordnete Kommunikation im RILE FFS sicher.

Die EMS schafft Verbindungen mit den folgenden Möglichkeiten:

  • Integration und Steuerung von Transportsystemen für automatisierte Werkzeug- und Werkstückverwaltung
  • Kommunikation mit NC-Maschinen, auch mit unterschiedlichen CNC Steuerungen
  • Kommunikation mit anderer Kunden-Software möglich, z. B. standortübergreifende Werkzeugverwaltung
  • Steuerungssystem komplett basierend auf PC Hardware und MS Windows kompatibel
  • Industrietaugliche Siemens-Hardware mit gespiegelten Festplatten für optimale Datensicherheit, optional virtueller Server möglich
  • Server/Client Technologie für theoretisch unendlich viele EMS Clienten im Netzwerk
  • Bedienung auch für Touch-Screens optimiert
  • Ferndiagnose im Standard enthalten

Vorteile:

  • Alle Funktionen sind auf allen Plätzen verfügbar
  • Benutzerverwaltung, um bestimmten Personen Funktionen zu erlauben oder zu untersagen
  • Hardware unabhängig: im Fall eines Hardware-Ausfalls Systemverwaltung von einem anderen Client
  • Optimierte Vollautomatik
  • Rohmaterialverarbeitung
  • Mehrseitenbearbeitung
  • Automatische Positionsanzeigen der Werkzeuge
  • Vorausschauende Werkzeugplanung inkl. Be- und Entladelisten
  • Automatisches Versorgen der Maschinen mit NC-Programmen
  • Manuelles Senden/Empfangen von NC-Programmen weiterhin möglich

Weitere Optionen:

  • Einbindung von Voreinstellgeräten, Pater Noster, Werkzeugidentsysteme, Betriebsdatenauswertung nach VDV3423/OEE (Overall Equipment Effectiveness), Vorrichtungsverwaltung, TPM

Detailinformationen

Hauptfunktionen

Alle benötigten Funktionen, um ein flexibles Fertigungssystem in einer Software zu steuern:

  • Werkzeugverwaltung
  • NC Programmverwaltung
  • Auftragsverwaltung
  • Palettenverwaltung
  • Wagensteuerung

Systeminformationen

  • Grafische Systemübersicht
  • Alle Maschinenzustände und Paletten- zustände im Überblick
  • Manuelle Transporte durch einfaches Selektieren der Quell- und Zielpalette in der Grafik möglich
  • Anzeige aller anstehenden Alarme und Meldungen der angeschlossenen Maschinen

Auswertetools

Mit einem BDE/MDE Auswertetool können sämtliche Produktionsdaten komfortabel ausgewertet und direkt in Form eines Kunden-Reports veröffentlicht werden.

  • Langzeitanalysen von NC-Programmen (Trenderkennungen, Vergleiche zwischen Maschinen)
  • Laufzeitenvergleiche (wie lange laufen NC-Programme in der Planung verglichen mit der Realität)
  • Alarmdaueranalysen (wie lange stehen welche Alarme an den Maschinen an)
  • Umspannanalysen (wie lange benötigen die Bediener für das Umspannen)
  • VDI 3423 Auswertung
  • OEE Auswertung
form-left


Was ist die Summe aus 3 und 4?
form-middle


form-right
form-left-bottom