Werkzeug-Übergabestationen

Im RILE FFS befinden sich folgende Übergabestationen:

1. im modularen autonomen Werkzeugmagazin
2. am jeweiligen Werkzeugmagazin der Bearbeitungsmaschine

Der Shuttle–Roboter mit Werkzeugrucksack ist für den An- und Abtransport der Werkzeuge vom zentralen Werkzeugmagazin und von den Maschinen verantwortlich. Die Beladung der Maschine durch den Shuttle-Roboter erfolgt so: Die Werkzeuge werden von der Übergabestation im modularen autonomen Werkzeugmagazin abgeholt. Danach werden sie in das Schubladensystem an der jeweiligen Bearbeitungsmaschine ein- und ausgeschleust.
Über die Schublade werden anschießend die Werkzeuge in die Maschine befördert. Von dort werden sie durch den Lader der Bearbeitungsmaschine in deren Werkzeugmagazin abgelegt.

Die Entladung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Detailinformationen

Übergabestation Modulares autonomes Werkzeugmagazin

Der Shuttle-Roboter kann aus 5 Übergabeplätzen Werkzeuge aus dem zentralen Werkzeugmagazin entnehmen und zurückbringen.

(Schnittstelle zwischen zentralen Roboter und Shuttle-Roboter)

Werkzeugübergabe
Bearbeitungsmaschine

Der Shuttle-Roboter kann über zwei Werkzeugplätze in der Schublade der Werkzeugmaschine diese mit Werkzeug versorgen.

Eine direkte Bestückung des Werkzeugmagazins der Bearbeitungsmaschine ist manuell durch den Mitarbeiter über die Drehschleuse des Werkzeugmagazins der Maschine jederzeit möglich.

form-left


Bitte rechnen Sie 9 plus 6.
form-middle


form-right
form-left-bottom